Feurig warme Eintöpfe passen super in die kalte Jahreszeit. Löffel für Löffel deftiger Genuss. Ich habe heute einen Speck Bohnen Eintopf für euch wie den von Bud Spencer in vier Fäuste.

Speck und Bohnen ein einfaches Rezept für vier Linke Fäuste

Wer kennt sie noch die Filme mit Bud Spencer und Terence Hill? Hier eine kleine Nachhilfe für euch um  auf die Sprünge zu helfen.

  • Vier Fäuste gegen Rio
  • Zwei Asse trumpfen auf
  • Zwei sind nicht zu bremsen
  • Vier Fäuste für ein Halleluja
  • und viele viele mehr…….

Speck-Bohnen Eintopf

Bei Speck und Bohnen kommt mir sofort eine Western-Szene in den Sinn. Am Lagerfeuer sitzend in mitten der Wildnis. Auf dem lodernden Feuer ein Kessel mit simplen aber mega leckerem Speck-Bohnen Eintopf, stilsicher aus dem Topf gegessen mit einem Holzlöffel oder portioniert in Blechdosen. Einfach aber sättigend, nahrhaft und einfach in der Zubereitung. Das was starke Frauen und Männer benötigen. Für mich ein Klassiker im Herbst und Winter denn da darf es dann schon mal richtig deftig werden – denn der Genuss zählt.

Bei diesem Gericht versammeln sich alle am Tisch und auch  Küchenfeen mit zwei linken Fäusten schaffen dieses Rezept mit Links und können so auch mal richtig glänzen.

Speck-Bohnen Eintopf

Speck-Bohnen Eintopf ala Bud Spencer

Zutaten (6 Personen):

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Speck gewürfelt
  • 100 g Cabanossi in Scheiben
  • 530 g Bohnen weiß
  • 800 g Tomaten geschält
  • 250 g Kidneybohnen
  • Chili, Salz, Pfeffer, Paprika süß, Thymian
  • Sauerrahm

Speck-Bohnen Eintopf

Zubereitung:

Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken und zusammen mit dem Speck in einer Pfanne in etwas Öl anschwitzen. Dann die Cabanossi zugeben und solange braten bis die Wurst gut angeröstet ist – sorgt für ein gutes Aroma.

Die Tomaten in die Pfanne geben und mit einer Gabel etwas zerdrücken. Die abgetropften Bohnen und die Gewürze zu dem Eintopf geben. Alles zusammen etwas 15 Minuten einkochen lassen bis gewünschte Konsistenz erreicht ist. Abschmecken und heiß mit einem Klecks Rahm und Brot oder Baguette servieren.

Speck-Bohnen Eintopf

Gutes Gelingen wünscht euch eure Anja von