Herbstliche Grüße aus meiner Küche. Weiter geht es mit einem weiteren schönen Pilz-Rezept, diesmal mit Eierschwammerl – Herbstliche Spaghetti mit Bohnen und Eierschwammerl.

Frisch und knackig, herbstliche Spaghetti

Eierschwammerl heißen sie bei uns in Österreich, in Deutschland heißen die kleinen gelben Pilze, die herrlich duften und super lecker schmecken, Pfifferlinge. Egal welche Bezeichnung ihr verwendet geschmacklich sind sie so und so einfach Top. In der Region wo ich lebe sind sie leider nicht so stark verbreitet, kommt man aber dann immer mehr ins Bergland hat man die Chance ein Meer an Eierschwammerln zu finden.

Herbstliche Spaghetti mit Bohnen und Eierschwammerl

Ein Idyll von dem ich heute noch schwärme

Dabei fällt mir nur unser Urlaub vor einem Jahr ein, als wir uns eine Hütte im Pongau gemietet haben. Ohne richtig Strom oder Warmwasser. einer meiner liebsten Urlaube. Vor der Tür eine Sauna die mit Holz geheizt wurde. Warmwasser bekamen wir durch einen sogenannten Badeofen während im Tischherd bereits unser Brat´l brutzelte. Einfach ein traumhaftes Feeling war das. Dieses Ambiente gab mir so ein entspanntes Gefühl so eine innere Ruhe. Kein Handy, täglich Wanderungen und Pilze die rings um – in den Wäldern um unsere Hütte wuchsen. Ich habe noch nie so viele gelbe Pilze auf einem Fleck gesehen. Wie ein Meer waren sie Fleck für Fleck im Wald zu finden. Und sie waren verhältnismäßig ziemlich groß. Denn bei uns zu Hause, wie gesagt, sind sie eher einen Rarität. Schon alleine wegen diesem Fund möchte ich unbedingt bald wieder dieses schöne Fleckchen Erde besuchen.

Wer mich kennt der weiß bei Pilzen raste ich immer komplett aus. Ich habe es einfach schon als Kind wahnsinnig geliebt und diese Liebe habe ich wohl im Blut.

Ein weiteres herbstliches Pilz-Rezept findet ihr hier:

Alt Wiener Kartoffelsuppe mit Steinpilzen und Speck

Herbstliche Spaghetti mit Bohnen und Eierschwammerl

Spaghetti mit Bohnen und Eierschwammerl

Zutaten (4 Personen) :

  • 250 g Eierschwammerl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 1 Chili-Schote
  • 1 Suppenwürfel
  • 250 ml Schlagobers
  • Petersilie
  • 400 g weiße Bohnen
  • Salz & Pfeffer
  • ca. 400 g Spaghetti

Herbstliche Spaghetti mit Bohnen und Eierschwammerl

Zubereitung:

Die Spaghetti wie gewohnt kochen bis sie Bissfest sind. Die Chili-Schote der Länge nach aufschneiden. Zusammen mit dem geschälten Knoblauch in etwas Öl anbraten und so das Öl und die Pfanne damit aromatisieren – anschließend wieder aus der Pfanne nehmen. Nun die Eierschwammerl einige Minuten darin anbraten, salzen und pfeffern. Mit Schlagobers aufgießen, die abgetropften Bohnen zugeben und den Suppenwürfel zur Sauce geben. Die Spaghetti-Sauce nun etwas einreduzieren lassen. Abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen. Zusammen mit den gekochten Spaghetti anrichten.

Herbstliche Spaghetti mit Bohnen und Eierschwammerl

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von