Sommersalat mit Melone und Parmaschinken

Sommersalat mit Melone und Parmaschinken

Ciao Bella, hier geht es heute um einen frisch, fruchtigen Salat alla Italia – Sommersalat mit Melone und Parmaschinken. Wir holen uns den Sommer auf unsere Teller und bereiten uns einen schönen Urlaub zu Hause.

Leichter Sommergenuss alla Bella Italia

Im Sommer liebe ich es einfach in lauen Sommerabenden von kalten Platten zu naschen und an heißen Tagen einen erfrischenden Salat zu genießen. Melone, Erdbeere, Nektarine und Co. sind eine absolut geniale Kombination die ich einfach liebend gerne in Sommersalaten genieße. Es gibt dem ganzen nochmals einen ganz besonderen Frische-Kick. Die geschmackliche Komponente aus der Säure des Essigs mit der süße der Früchte ergibt eine ganz neue Geschmackskomponente, an die man sich vielleicht erst mal rantrauen muss. Hat man diese Angst aber mal überwunden kann man sich über tolle Geschmacksmomente freuen. Ich habe auch ein wenig gebraucht, bis ich es einfach mal probiert habe und seitdem bin ich echt begeistert und finde immer wieder neue Kombinationsmöglichkeiten.

Wir holen uns den Urlaub auf unsere Teller

Der Gedanke an Bella Italia hat mich zu dieser Salatplatte hier inspiriert. Hauch dünner Parmaschinken verfeinert die Auswahl an Zuckermelone, Eisbergsalat, Rucola, Feta, Parmesan, Oliven und Kapern. Alles auf einem Teller das mein Herz begehrt, meinen Gaumen zum Lachen bringt und mich in wahre Sommerlaune versetzt. Was will man mehr? Da braucht man doch keinen Urlaub mehr – wir holen uns den Sommerurlaub stressfrei auf unseren Teller.

Sommersalat mit Melone und Parmaschinken

Keine Koffer packen, keine langen Wartezeiten am Flughafen oder Staus auf den Autobahnen-denn zu Hause ist es ohnehin am schönsten. Das Einzige was vielleicht fehlt ist die leichte Meeresprise und der Blick aufs Meer. Dafür können wir mit allen unseren Freunden zu Hause das Leben genießen.

Weitere tolle Salate für die Sommerküche findet ihr hier:

Sommersalat mit Melone und Parmaschinken

Sommersalat mit Melone und Parmaschinken

Portionen: 2

Zutaten

  • 200 g Zuckermelone geschält und gewürfelt
  • 50 g Eisbergsalat
  • 2 Handvoll Rucola
  • 10 Stück grüne Oliven ohne Stein
  • 100 g Parmaschinken
  • 40 g Fetawürfel in Öl eingelegt mit Kräutern
  • 8 Stück Kapernbeeren
  • etwas Parmesan gehobelt
  • 1/2 Zitrone - Saft daraus
  • 4 EL Ölivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 6 Scheiben getoastetes Baguette

Anleitungen

  • Salate waschen, Rucola grob zupfen, Eisbergsalat in kleine Stücke schneiden.
  • Aus Öl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft das Dressing herstellen und unter den Salat mischen. Den grünen Salat in einem tiefen Teller verteilen.
  • Melonen, Feta, Parmaschinken, Oliven und Kapernbeeren drapieren mit Parmesan garnieren und den Salat frisch mit getoastetem Baguette servieren

Sommersalat mit Melone und Parmaschinken

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




− 1 = 4