So schmeckt der Sommer – Selfmade Pfirsicheistee

So schmeckt der Sommer – Selfmade Pfirsicheistee

Der Duft von frischem Gras und kühlem nass, lädt zu einem ausgedehnten Sonnenbad mit kühler Erfrischung ein. Bei der Erfrischung dachte ich diesmal nicht an den Pool sondern an dieses süße Früchtchen.

Die Röcke werden kürzer und die Getränke kühler

Gekaufte Eistees enthalten meist sehr viel Zucker und ohnehin hat man danach mehr Durst als zuvor. Bei den sommerlichen Temperaturen die uns dieses Jahr bereits im April und Mai geschenkt wurden und die hoffentlich noch viele weitere Wochen andauern, darf ein selbstgemachter Eistee nicht fehlen. Da ich zu Hause eigentlich kaum auf zuckerhaltige Getränke zurückgreife und mir selbstgemachtes viel besser schmeckt habe ich heute ein kleines Geheimrezept für euch. Frisch und fruchtig, mit ganz wenig Zucker – der ideale Durstlöscher an heißen Tagen.

Wettervorhersage kühl und fruchtig

Ich bin ja ein absolutes Energiebündel und brauche ein gewisses Maß an Stress um mich nicht zu fadisieren. Im Sommer lässt sich locker und leicht das Bloggen mit dem Sonennbaden kombinieren. Ab in den Bikini und raus mit Küchenzauber – Sonnenschirm, gute Laune Musik, ein kühles Getränk und los geht es mit dem Tippen am Laptop. Genau so bekomme ich den richtigen Flow für meine Texte. Zugleich werde ich neben dem Arbeiten auch braun und das kühle Getränk am Tisch ist weitaus schneller leer als gedacht. Daher landet es auch heute hier auf meinem Blog um auch euch die kühle Erfrischung an heißen Tagen zu liefern.

 

Selfmade Pfirsicheistee

Selfmade Pfirsicheistee

Zutaten:

  • 5 frische Pfirsiche
  • 2 Teebeutel Schwarztee
  • 1,5 l Wasser
  • je nach süße der Früchte ca. 5-6 TL Zucker oder auch Kokosblütenzucker
  • Eiswürfel
  • Minze als Garnitur
  • 1 Pfirsich als Garnitur

Selfmade Pfirsicheistee

 

Zubereitung:

Pfirsiche entkernen und in Spalten schneiden. In einem Topf mit Zucker und das  Wasser ca. 10 Minuten kochen lassen – bis die Früchte weich sind. Mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Das Fruchtmus das im Sieb verbleibt könnt ihr in Joghurt verwenden. 250 ml Wasser zum Kochen bringen und darin den Schwarztee 4-5 Minuten ziehen lassen. In einem hohen Krug Eiswürfel einfüllen, anschließend Schwarztee sowie den Pfirsichsaft zugeben und kurz aufrühren. Mit Pfirsichspalten und Minze garnieren und servieren.

Selfmade Pfirsicheistee

Blogparade:

Habt ihr Lust auf eine Blogparade bekommen? Dann könnt ihr jetzt gleich mal alle mitmachen. Zeigt mir euer liebsten Rezept zum Thema “So schmeckt der Sommer”. Ich will eure liebsten Getränkekreationen des Sommers sehen egal ob alkoholisch oder alkoholfrei. Einreichen könnt ihr vom 15.6.2018 – 2.7.2018 18:00. Nach Beendigung der Blogparade küre ich hier meine Rezeptfavouriten inkl. Blogvorstellung.

So schmeckt der Sommer

Ich bin schon ganz gespannt wie euer Sommer schmeckt und ich freue mich auf viele tolle spritzige Getränkideen.

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

2 Gedanken zu „So schmeckt der Sommer – Selfmade Pfirsicheistee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

− 2 = 1