Schweinsmedaillons in Pfeffersauce

Schweinsmedaillons in Pfeffersauce

Für euch habe ich heute mal mein bestes Rezept für Schweinsmedaillons in Pfeffersauce aufgeschrieben.

*Werbung, PR-Sample

Mein einfachstes und leckerstes Rezept für die ganze Familie

Es sieht nach mehr aus als es ist. Denn wer glaub das dieses Rezept extrem aufwendig ist hat sich getäuscht. Frisch, lecker und einfach sind meine Lieblingsworte und daher zeige ich euch heute mein einfachstes Rezept für das leckerste Essen der Welt. Ich persönlich esse gerne deftig zu Mittag. Dann darf es auch noch gerne würzig sein – hier habe ich die absolut besten Gewürze an meiner Seite, die von STAY SPICED – ein österreichisches Unternehmen mit absolut höchsten Qualitätsansprüchen und wie eben gesagt den besten Rezepten. Heute habe ich mir das Gewürz “Schwarzes Gold” vorgenommen und daraus meine leckere und cremige Pfeffersauce gezaubert. Das “Schwarze Gold” ist eine Mischung aus 3 Pfeffersorten und veredelt jedes Gericht mit seiner angenehmen-eleganten Schärfe und passt hervorragend zu allen Gerichten vom Frühstück bis zum Abendessen. Für mich passt sie hervorragend zu Fleisch und in würzige Saucen.

Schweinsmedaillons in Pfeffersauce

Meine Schweinsmedaillons in Pfeffersauce sind gefüllt mit Senf – für besten Geschmack – und ummantelt mit Speck für eine noch bessere Geschmacksexplosion. Scharf angebraten zaubere ich aus dem Bratrückstand meine Pfeffersauce. Also ihr könnt echt getrost auf Packerl-Würze pfeifen. Euer Fleisch macht schon den besten Geschmack und mit den passenden Gewürzen, Beilagen und Saucen habt ihr ein super Gericht für die ganze Familie. Zu meinen Medaillons serviere ich meist eine Portion Kartoffeln und eine Portion Gemüse.

Weitere leckere Rezepte findest du hier:

Schweinsmedaillons in Pfeffersauce

Schweinsmedaillons in Pfeffersauce

Schweinsmedaillons in Pfeffersauce

Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 8 Stück Schweinsmedaillons
  • 8 Scheiben Speck
  • Estragon Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL Pfeffer "Schwarzes Gold" von Stay Spiced!
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 Suppenwürfel
  • 5 g Pfefferkörner
  • 1 Zwiebel
  • 1 Schluck Weißwein
  • 1,5 EL Mehl
  • 400 ml Wasser

Anleitungen

  • Seitlich in die Schweinsmedaillons kleine Taschen schneiden und diese mit Estragon Senf befüllen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Den Speck und die Schweinsmedaillons wickeln.
  • Die Zwiebel schälen und hacken.
  • Das Fleisch kräftig in einer nicht beschichteten Pfanne - mit Öl scharf von beiden Seiten anbraten bis sie durch sind. Die Medaillons aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  • Etwas Butter in der selben Pfanne aufschäumen lassen. Zwiebel und 2 TL Pfeffer ("Schwarzes Gold" von Stay Spiced!) sowie die ganzen Pfefferkörner darin anbraten bis der Zwiebel glasig ist. Mit Mehl stauben und mit Wein ablöschen.
  • Wasser und Suppenwürfel zugeben und die Sauce eindicken lassen. Anschließend die Medaillons mit der Pfeffersauce und Beilagen nach Belieben servieren.

Schweinsmedaillons in Pfeffersauce

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




+ 58 = 62