Schoko und Marille – eine himmlische Kombination wie ich finde. Als Eisgenuss findet ihr heute hier mein Rezept für süße Schleckermäuler – Schoko Marillen Cookie Eis.

Schoko Marillen Cookie Eis

Eisgenuss bis zum Schluss

Der Sommer neigt sich dem Ende – einfach zu schade! Etwas durchwachsen war er, geprägt von Extremen. Von drückender Sommerhitze bis zu Pullover-Wetter war eigentlich alles dabei. Das Wetter spielte mit uns Ping Pong. So richtig gewöhnen konnte man sich irgendwie an keine dieser Extreme, und zu kurz war mir der Sommer eigentlich auch. Macht nichts! – der nächste Sommer kommt bestimmt und bis dahin freuen wir uns auch an weniger sonnigen Tagen auf die nächste Hitzewelle. Wir vertrösten und derweilen trotz miesem Wetter mit selbstgemachtem Eisgenuss.

Schoko Marillen Cookie Eis

Schon einmal habe ich euch die Eispulver von Dr. Oetker vorgestellt. Wer kann sich noch erinnern? Schon damals habe ich euch versprochen dass dies nicht meine letzte Eiskreation sein wird und siehe da ich hab mir mal schnell eben ein fruchtiges Eis für euch aus dem Ärmel gezaubert. Mit den Eispulvern von Dr. Oetker ist dies aber ein leichteres. Für jede Kombinationsmöglichkeit gibt es das passende Eispulver als Grundlage:

  • Vanille
  • Stracciatella
  • Schokolade

Un wenn ich so durch den Wochenmarkt laufe fallen mir allerhand saisonale und regionale Kombinationsmöglichkeiten ein. Also seit gespannt ich sitze bereits auf einem Vorrat an Eispulver und werde sicherlich noch einige meiner Kreationen hier vorstellen. Also legt euch auch gleich mal einen Vorrat an Eispulver von Dr. Oetker zu – es lohnt sich!

Schoko Marillen Cookie Eis

Schoko Marillen Cookie Eis

Zutaten (4 – 6 Personen) :

  • 3 Cookies nach Wahl
  • 1 Pck. Dr. Oetker Eispulver Schokolade
  • 250 ml Milch kalt
  • 5 Marillen weich

*Werbung, unbeauftragt

Schoko Marillen Cookie Eis

Zubereitung:

250 ml kalte Milch in einen Rührbecher geben. Eispulver zufügen und mit dem Mixer auf niedrigster Stufe kurz verrühren. Dann 3 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen. Marillen waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Cookies zerbröseln. Beides unter die Schokomasse heben.

Creme in ein gefriergeeignetes Gefäß füllen. Gut abdecken und mindestens 4 Stunden gefrieren lassen. Eis vor dem Verzehr etwas antauen lassen und Kugeln formen.

Schoko Marillen Cookie Eis

 

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von