Schnelle sommerliche Apfel-Galette

Schnelle sommerliche Apfel-Galette

Heute wird es nochmals frisch, fruchtig und sommerlich – denn ich habe heute ein wahres Blitzrezept für euch – eine sommerliche Apfel-Galette.

*WERBUNG; dieser Beitrag wurde im Rahmen des Austria Food Blog Awards, und der im Zuge dessen stattfindenden Bundesländer Challenge von ADEG, erstellt.

Ein letztes Mal Sommer

Ach, wie schnell doch die Zeit läuft – der Sommer neigt sich leider schon wieder dem Ende. Dabei ist er doch meine liebste Zeit im Jahr. Für euch habe ich mir aber noch schnell ein ruck-zuck sommerliches Rezept überlegt. Aber was macht für mich ein schnelles sommerliches Rezept aus? Ganz klar – die Einfachheit der Zutaten. Dabei ist mir wichtig, woher sie kommen – wie sie verarbeitet werden und der Geschmack ist natürlich oberstes Gebot. Bei heimischen Produkten kann ich mir absolut sicher sein dass diese Standards zu 100% erfüllt werden. Ein weiteres Muss ist die Saisonalität meiner Zutaten – und mit dem Apfel treffe ich hier absolut ins Schwarze ähmmm….. wohl eher ins Rote – denn das leuchtende Rot meiner Äpfel ist eine absolute Augenweite.

Schnelle sommerliche Apfel-Galette

Authentisch, einfach ICH

Wie auch die Jahre davor ist Küchenzauber wieder mit ganz viel Liebe und Herzblut beim Austria Food Blog Award dabei – die letzten zwei Jahre konnte ich jeweils eine Platzierung erreichen (einmal 2. und einmal 3. Platz). Mein großes Ziel ist es aber als bester Blog Österreichs ausgezeichnet zu werden – dabei will ich allen zeigen das Zahlen hier absolut keine Rolle spielen. Wichtig ist was man abliefert, den Lesern ein guter Freund, Ratgeber und Vorbild ist. Die Zahlen zeigen nicht, ob ein Blog gut oder schlecht ist und ich gebe wirklich wenig auf Zahlen – kenn mich auch nicht aus mit all den Messungen die über einen Blog aufgezeichnet werden. Vielleicht sollte ich mich mal damit befassen – aber “HEY”, wie gesagt ich gebe wenig auf Zahlen.

Mir ist es viel wichtiger mit euch im Kontakt und Austausch zu stehen – ich will euch zeigen, dass das Leben einfach so spielt wie es manchmal spielt. Ich bin nicht perfekt – mir gelingt nicht immer alles, mein Kuchen bleibt auch mal in der Form kleben, zerfällt oder schmeckt einfach nicht so wie er es sollte – bei mir ist nicht immer aufgeräumt, ich bin manchmal schlecht gelaunt und raste auch mal leicht aus, wenn mir alles zu viel wird. Ich gebe ungern Aufgaben an andere ab, weil ich ein absoluter Perfektionist bin und übernehme mich dann meist selbst damit, weil einfach alles stimmen muss. Mein Kind bekommt Naschereien, spielt im Dreck – manchmal wandert dieser auch in den Mund – und bei manch kleinen Unfällen gibt´s auch mal einen blauen Fleck. Wir sind bunt – wild und liebevoll.

 

Weitere tolle sommerliche Rezepte, wie meine Apfel-Galette, findest du hier:

Schnelle sommerliche Apfel-Galette

Schnelle sommerliche Apfel-Galette

Apfel-Galette

Portionen: 2 Stück

Zutaten

  • 1 Blätterteig
  • 100 g Mager-Topfen
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 EL Zucker
  • 2 Äpfel (mittlerer Größe)
  • 1 Ei
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Aus dem Blätterteig zwei große Kreise ausschneiden.
  • Jeden Kreis in der Mitte mit Topfen bestreichen - lass den Rand dabei frei, der wird später eingeklappt.
  • Äpfel entkernen und in dünnere Spalten schneiden. Zimt und Zucker mischen. Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Den bestrichen Blätterteig mit etwas der Zimt/Zucker-Mischung bestreuen.
  • Äpfel darauf verteilen. Den Rand des Blätterteiges einklappen und die Ränder mit dem Ei bestreichen. Alles mit Zimt/Zucker bestreuen. Die Galette im Backofen für 15-20 Minuten backen.
  • Anschließend mit Puderzucker bestreuen und genießen,

Schnelle sommerliche Apfel-Galette

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




+ 35 = 45