Geschenke aus der Küche die von Herzen kommen und auch nett aussehen. Meine Rudolf Marmelade passt perfekt als Mitbringsel in der Weihnachtszeit.

Zeit zu verschenken

Rudolf das Rentier mit der roten Nase kennt wohl jeder. Von Groß bis Klein verbinden wir automatisch weihnachtliche Stimmung damit. Weihnachtszeit ist auch Zeit der Geschenke, und die sind bei mir am liebsten selbstgemacht. Von Herzen mit einer Prise Liebe abgefüllt in kleinen Gläschen und Fläschchen beschenke ich gerne mit Präsenten aus meiner Küche. Es ist nicht immer das Materielle was zählt. Für mich persönlich ist entscheidend ob sich der Mensch etwas ganz besonderes für mich überlegt hat. Wenn er mir „nur“ seine Zeit schenkt und mit mir in aller Ruhe frühstückt ist das doch ein wunderbares Geschenk.

Rudolf Marmelade - Cranberries & Maroni

Denn Zeit ist in unserer heutigen Gesellschaft schon sowas wie ein heiliger Kral geworden. Kein glaubt sie zu haben und doch sollte man sie sich nehmen. Ich beschenke gerne Menschen mit meiner Zeit und im Gegensatz werde ich auch liebend gerne damit beschenkt. Und damit man nicht nur so mit einem schnöden Kuvert da steht schenke ich auch gerne um diese Zeit etwas rum. Also was ich meine ist ich schenke gerne etwas Zubehör das man für diese Aktivität brauchen könnte. Also nehmen wir jetzt mal das Frühstück als Beispiel her. Ich packe einen Korb und befülle ihn mit Tee, selbstgemachter Marmelade einer selbstgemachten Brotmischung zum selber backen vielleicht noch 2 hübsche Tassen und eine Flasche Sekt. Ich schreibe gerne noch ein paar selbst verfasste Zeilen und freue mich auf die gemeinsame Zeit bei einem Frühstück.

Wie findet ihr solche Geschenke? Wem meine Art zu beschenken gefällt der findet hier noch mehr Geschenke aus der Küche die sich super kreativ einsetzen und kombinieren lassen.

Rudolf Marmelade - Cranberries & Maroni

Rudolf Marmelade

Zutaten:

  • 250 g Cranberries
  • 100 g Rohrzucker
  • 1 Stange Zimt
  • 50 ml Wasser
  • 100 g Maroni gekocht und geschält

Rudolf Marmelade - Cranberries & Maroni

Zubereitung:

Cranberries, Zucker, Wasser und Zimt aufkochen und ca. 20 Minuten gut einkochen lassen. In der Zwischenzeit die Maroni hacken und Gläser eurer Wahl reinigen und vorbereiten. Die Zimtstange aus der Marmelade entfernen, die Maroni zugeben und weitere 5 Minuten weiterkochen lassen. Anschließend die Marmelade abfüllen, gut verschließen und nach dem Abkühlen nach Belieben verschönern und Etikettieren.

Rudolf Marmelade - Cranberries & Maroni

Gutes Gelinge,  wünscht euch eure Anja von