Ich habe Lust auf Sommer – auf Sommer im Glas. Denn mit jedem Löffel zum Genussmoment hat es dieses Rezept verdient sich zu präsentieren. Meine Pfirsich Maracuja Panna Cotta.

Pfirsich Maracuja Panna Cotta

Kochen mit Tee – Gold richtig

Für das diesjährige goldene Teeblatt von Teekanne habe ich mir wieder etwas ganz besonderes überlegt. Diesmal habe ich den Satz „Kochen mit Tee“ etwas ernster genommen und hoffe so ganz vorne mit dabei zu sein. Für die Rezeptfindung habe ich mir diesmal etwas mehr Zeit genommen und ich hatte ja nicht mehr viel übrig. Ihr wisst ja denn meine Einreichung musste vor meinem Hochzeits-Timeout fertig sein.  Das heißt hoffentlich ein Experiment das auf Anhieb klappt, gleich in mein Foto-Set wandert und mit dem passenden Text versehen zur Einreichung schreitet. Wenn man sich hier bei der Planung ganz genau mit der Materie auseinandersetzt und dann noch eine zündende Idee hat dann klappt doch alles wie am Schnürchen. Das Glück meinte es gut mit mir und so darf ich euch heute mein Tee-Rezept vorstellen.

Fruchtig sommerlicher Genuss im Glas. Mit diesen wenigen Worten würde ich mein Rezept beschreiben. Für diese Gaumenfreude habe ich aus dem Sortiment von Teekanne ein ganz besonders sommerliches Früchtchen gewählt. Der Pfirsich-Maracuja Tee passte ideal zu meinem mediterranen Genuss im Glas. Frische lockere Panna Cotta, über Nacht aromatisiert und mit frischem Fruchtkompott verfeinert. Geschmackstest absolut bestanden – jeder Löffel ein Genuss.

Pfirsich Maracuja Panna Cotta

Bei der Rezepterstellung war mir wichtig dass der Tee zwar im Vordergrund steht aber das Gericht an sich nicht überlastet sondern als feine  Note im Hintergrund zu erkennen ist. Ich denke genau dies habe ich in meinem Panna Cotta Rezept sehr gut umgesetzt.

*Werbung, unbeauftragt

Pfirsich Maracuja Panna Cotta

Weitere fruchtig, sommerliche Rezepte findet ihr hier:

Erdbeer Cremeschnitte

Erdbeer Topfenknödel

Passions Früchtetraum Torte

Erdbeer Gin Marmelade

Pfirsich Maracuja Panna Cotta

Pfirsich Maracuja Panna Cotta

Zutaten:

( 4 Gläser a 200 ml)

  • 500 ml Schlagobers
  • 50 g Zucker
  • etwas Vanilleextrakt (Dr. Oetker)
  • 3 Blatt Gelatine
  • 300 g Weinbergpfirsich
  • 3 Maracujas
  • 50 ml Maracujasirup
  • 3 EL Gelierzucker
  • 2 Teebeutel Teekanne Pfirsich Maracuja

Pfirsich Maracuja Panna Cotta

Zubereitung:

Am Vortag den Schlagobers in ein Gefäß mit Deckel füllen und die Teebeutel darin einweichen. Im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schlagobers mit den Teebeuteln aufkochen und anschließend ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Teebeutel entfernen und Vanille sowie Zucker in das Schlagobers einrühren. Gelatine ausdrücken und in das heiße Schlagobers einrühren. Die Masse auf 4 Gläser aufteilen und kaltstellen bis die Panna Cotta fest geworden ist.

Pfirsich Maracuja Panna Cotta

Die Wenbergpfirsiche in grobe Stücke schneiden und zusammen mit dem Maracuja-Sirup dem Gelierzucker und ca. 3 EL Wasser aufkochen bis die Früchte weich aber bissfest sind. Die Fruchtmasse auf die fest gewordene Panna Cotta verteilen. Das Fruchtfleisch der frischen Maracujas auf die Gläser aufteilen und mit jedem Löffel genießen.

Pfirsich Maracuja Panna Cotta

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von