Lebe, Liebe Backe – eine wahre Passion. Anlässlich meines 29. Geburtstages habe ich mich selbst mit einer leichten Sommertorte Überrascht – eine Passions Früchtetraum Torte.

Küchenzauber

Lebe, Liebe, Backe

Passend zum Food Blog Award 2019 hat mich diese Kategorie dazu inspiriert mir selbst einen Geburtstagskuchen zu backen. Denn das Motto passt dieses Jahr absolut zu mir und zu Küchenzauber. Bei der Rezeptentwicklung passierten einige Ideen meinen Kopf und standen schon niedergeschrieben auf meinem Blog. Aber eines war von Anfang an klar. Locker – leicht – cremig und fruchtig soll das ganze schon werden. Ausgfallen und besonders waren zwei weitere Eigenschaften die der Kuchen oder die Torte schon mitbringen mussten.

Küchenzauber

Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt bei dem 30 minütigem Rührvorgang. Dabei werden Ei und Zucker 30 Minuten in einer Küchenmaschine gerührt. Ja ihr habt richtig gelesen – 30 volle Minuten! Dabei wird genügend Luft untergeschlagen, so dass der Boden richtig schön locker wird.

Küchenzauber

Happy Birthday to me

Ein Jahr älter. Ein Blick auf das letzte nun vergangene Jahr zeigt mir eine Zeit mit vielen Emotionen – Höhen und Tiefen. Wenn ich so an meine Tiefen denke beruhigt mich diese starke negative Emotion zu gleich – denn wenn ich heute hier so sitze dann weiß ich das mich genau diese Tiefen stärker gemacht haben und ich genau mit diesen Stärken viele meine Ziele erreichen werde. Selbstzweifel, emotionale Tiefpunkte, Gedankenspiralen genau das hat mich heute zu dem Menschen gemacht der ich nun bin. Ich habe nicht mehr und nicht weniger tiefen als jeder Mensch da draußen – aber ich spreche offen darüber. Viele fühlen sich mit meinem emotionalen Striptease vor den Kopf gestoßen, sind empört vor meiner schamlosen Ehrlichkeit. Aber das bin genau ich!

Küchenzauber

Doch nicht alles konnte ich genau immer so sagen wie ich es gerne wollte. Vieles musste ich mit meinem inneren Ich ausmachen und daraus entstehen Narben – emotionale Narben. Viele dieser emotionalen Narben – wie ich sie nenne habe ich auf Papier gebracht – ich weiß nicht warum, aber ich hatte ein starkes Bedürfnis danach genau diese Zeit schriftlich festgehalten zu wissen. Rückblicken kann ich sagen es hat gut getan einfach alles von der Seele zu schreiben und kann dies als Methode nur weiterempfehlen.

Küchenzauber

Rückblicken auf meine Höhen könnte ich nun Korken knallen lassen. Ich habe so ein schönes Leben auf dem Land, einen Job der zu mir passt, viele Hobbys – manchmal zu viele – die ich mit Leidenschaft und Genauigkeit ausübe, einen Partner an meiner Seite mit dem ich mir bald nicht nur eine Wohnung teile – nein auch einen Namen. Ich bin froh gesund zu sein, den täglich werde ich in meinem Beruf mit Krankheit, Tod und Trauer konfrontiert und jeder Tag an dem ich gesund aufwache macht mich glücklicher denn je.

Küchenzauber

Küchenzauber

Dankbar das ich euch habe

Meine Familie ist die größte Stütze, vor allem meine Mama der ich nicht nur mein Leben zu verdanken habe. Sie hilft mir wo sie kann ist für mich da wenn es mir schlecht geht und feiert Erfolge mit mir wie es sonst keiner kann. Ich habe in diesem letzten Jahr so viele neue Menschen kennengelernt durch meinen Blog hier, habe den Kontakt zu ganz besonderen Menschen vertieft und wieder neu gefunden. Denn genau diese Menschen haben einen enormen Stellenwert in meinem Leben. Ein Mensch davon bist du liebe Lisa – meine Trauzeugen. Nur du hast diesen Titel verdient, denn mit dir habe ich meine ganze Kindheit verbracht, wir waren unzertrennlich. Doch wie es das Berufsleben und die Ausbildung so wollte haben wir uns für eine kurze Zeit etwas aus den Augen verloren. Aber genau das ist das Schöne an der ganzen Geschichte, das wir wieder zueinander gefunden haben und du an meinem großen Tag ganz dicht an meiner Seite stehst. Denn du warst eine meiner Stützen als es mir schlecht ging.

Küchenzauber

Küchenzauber

Ich danke euch allen auch meiner Community die meinen Blog noch viel bunter erscheinen lässt. Die mich auf der Straße ansprechen und mir ein gutes Gefühl geben mit dem ganzen „Bloggerzeugs“ das ich hier mache. Ich danke auch allen Kooperationspartnern deren Produkte ich testen durfte und deren ich meine ganz persönliche Meinung zum Produkt mitteilen durfte.

Küchenzauber

Eine wahre Passion würden viele sagen, denn wer mit liebe zum Detail Rezepte entwirft, die passenden Fotos dazu knipst und dieses gesammte Paket online stellt – der ist passionierter Foodblogger. Und jetzt ist aber Schluss es wird gefeiert!

 

Wer mehr über den Foodblog Award wissen möchte der schaut hier mal rein.

Passions Früchtetraum-Torte

Passions Früchtetraum-Torte

Zutaten:

(28er Springform)

  • 6 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 220 g Zucker
  • 280 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Passions Früchtetraum-Torte

  • 175 g Frischkäse
  • 175 g Mascarpone
  • 100 g Staubzucker
  • 20 ml Passionsfrucht Saft oder Sirup
  • 250 ml Schlagobers

 

  • Früchte deiner Wahl
  • Eistüte
  • Rosmarinzweige
  • ev. Zuckerperlen

Passions Früchtetraum-Torte

Zubereitung:

Die Eier, den Vanillezucker und den Zucker 30 Minuten lang in einer Küchenmaschine rühren. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver sieben und unter die Ei/Zucker-Masse heben. Springform einfetten, Boden mit Backpapier auslegen. Masse einfüllen, im vorgeheizten Ofen bei 175°, 50 Minuten backen – Stäbchenprobe! Anschließend den Kuchen auskühlen lassen und danach in 3 Tortenböden teilen.

Passions Früchtetraum-Torte

Für die Creme den Passionsfrucht-Sirup mit der Mascarpone, Staubzucker und dem Frischkäse glatt rühren. Das Schlagobers steif schlagen und unter die Mascarpone-Creme rühren und anschließend für  30 Minuten kühlen. Die Tortenböden jeweils mit der Creme befüllen und die Torte mit dem Rest einstreichen. Eistüte, Beeren und die Rosmarinzweige sowie die Zuckerperlen nach Belieben drapieren.

Passions Früchtetraum-Torte

Passions Früchtetraum-Torte

 

Küchenzauber

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von