Mini Dutch Pancakes

Mini Dutch Pancakes

Süßes für das bevorstehende Wochenende. Aber nicht nur süß nein auch fruchtig darf es sein – und lecker sowieso. Mini Dutch Pancakes – ein Klassiker der amerikanischen Frühstücksküche

Ofenpfannkuchen mit fruchtiger Füllung

Der amerikanische Frühstücksklassiker der üblicherweise in einer schweren Eisenpfanne gebacken und serviert wird hat seinen Ursprung eigentlich in Deutschland. Den Gerüchten zu folge soll im Laufe der Zeit aus Deutsch das Wort Dutch entstanden sein. Seine Zutaten setzen sich aus Eiern, Mehl, Milch, Salz, und Butter zusammen. Gegen Ende der Zeit wird es so richtig luftig – denn der Teig bläst sich phänomenal auf um danach auch gleich wieder zusammen zu fallen nach dem er den Ofen verlassen hat. Bei Kuchen eigentlich ein jämmerlicher Zwischenfall – bei Dutch Pancakes aber ein gewollter Fauxpas.  Hierbei entsteht die typische Mulde in der später die fruchtige Füllung drapiert wird. In der klassischen Variante wird der Dutch Pancake mit Zitronensaft beträufelt und mit Staubzucker bestreut. Anschließend wird der Frühstücksklassiker aus den USA zusammen mit leckeren Früchten und eventuell Ahornsirup serviert. Ein richtig deftiges aber leckeres Frühstück.

Mini Dutch Pancakes

Wer diesen Klassiker gerne in der Mini Variante genießen möchte nimmt kurzerhand seine Muffin-Backform zur Hand und gibt ihr eine neue Aufgabe. Denn der Teig lässt sich auch ganz einfach in diese kleinen Vertiefungen verteilen und luftig hochbacken.

Mini Dutch Pancakes

Mini Dutch Pancakes

(12 Stück)

Zutaten:

  • 100 g Mehl
  • 2 EL zerlassen Butter
  •  Eier
  • 150 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/4 TL Salz
  • Butter zum ausfetten
  • Preiselbeer-Marmelade
  • Früchte nach Wahl

Mini Dutch Pancakes

Zubereitung:

Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die restlichen Zutaten zu einem Teig verrühren. Die Muffin-Form mit Butter ausfetten und das Backrohr auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Eiweiß unter den restlichen Teig heben und die Mulden der Backform zur 1/2 damit füllen. Die Dutch Pancakes im Backofen für ca. 20 Minuten backen – bis sie aufgehen und oben leicht gebräunt sind. Die Pancakes aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit einem klecks Marmelade, Früchten und Staubzucker garnieren und lauwarm genießen.

Mini Dutch Pancakes

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

39 − 33 =