Küchenzauber

Food & Foodstyling

Kürbis Karottenküchlein – kleine Gaumenfreuden in der Tasse

Frisch und saftig, schon etwas herbstlich ist mein heutiges Rezept für euch. Meine Kürbis Karottenküchlein mit cremiger Frischkäse-Haube, perfekt portioniert in kleinen Porzellan-Tässchen.

Kürbis Karottenküchlein

Tassen, Gläser und kleine Genussmomente

Ich persönlich liebe es ja Desserts in kleine Tassen oder Gläsern anzurichten. Ideal portioniert, wunderschön verpackt und garniert. Einfach etwas fürs Auge. Und wenn man ehrlich ist mag man ja am liebsten von allem etwas naschen, hier sind kleine Gläser und Tassen doch ideal. Schwups so verschwindet eine Köstlichkeit nach der anderen im Mund. Ich bin ja ein totaler Genussmensch und die Auswahl fällt mir meistens schwer so verkoste ich mich gerne mal durch das eine oder andere Dessert-Buffet. Nasche von hier und mal von da.

Kürbis Karottenküchlein

Weitere kleine süße Rezepte die ihr gerne auch in Tassen oder Gläser verpackt euren Gästen auftischen könnt, findet ihr hier:

Schwarzwälder Kirsch Tiramisu

Erdbeer Rhabarber Crumble

Most Sorbet mit Minzpesto

 

Also auf die Gläser und Tassen fertig los. Kleine Desserts finden doch immer hohen Andrang und auch für die Kleinen sind diese Minis doch perfekt.

Kürbis Karottenküchlein

Kürbis Karottenküchlein

Zutaten:

  • 40 g Kürbiskerne gehackt
  • 150 g Karotten
  • 100 g Mehl glatt
  • 1 TL Backpulver
  • ¼ TL gemahlenen Zimt
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 85 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 30 g gemahlene Mandeln

Kürbis Karottenküchlein

  • 40 g weiche Butter
  • 90 g Frischkäse
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 200 g Staubzucker

Kürbis Karottenküchlein

Zubereitung:

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Karotten putzen, schälen und raspeln. Mehl, Backpulver und Zimt in eine Schüssel sieben. Öl, Kristallzucker, Salz und Eier in einer Rührschüssel verrühren. Die Mehlmischung dazugeben und mit einem Mixer kurz unterrühren. Mandeln und Kürbiskerne ebenfalls unterziehen. 4 – 6 Porzellantassen mit Butter oder Backtrennspray einfetten, bis 2 cm unter dem Rand mit Teig befüllen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen – Stäbchenprobe! Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.

Wärendessen Butter und Frischkäse mit einem Mixer glatt rühren. Zitronensaft und Staubzucker dazugeben und auf höchster Stufe zu einer standfesten Masse schlagen. Die Frischkäsemasse in einen Spritzbeutel füllen und auf die Küchlein spritzen. Mit gehackten Kürbiskernen bestreuen und servieren.

Kürbis Karottenküchlein

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

1 Kommentar

  1. Moin meine liebe Anja!
    Ich finde so kleine Köstlichkeiten in Gläsern oder Tassen auch total ansprechend und es macht sehr viel her.
    Deine Muffins schauen so so gut aus!

    Lg Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

48 − 39 =

© 2019 Küchenzauber

Theme von Anders NorénHoch ↑