Heute habe ich für euch ein weiteres Holunder Rezept, diesmal aus der Rubrik ganz simpel und einfach. Eine Flasche Holunder Essig darf ab heuer in meinem Schrank nicht fehlen.

Holunder Essig

Nicht ohne meine Schätze

Holunder Rezepte findet man wie Sand am Meer. Aber habt ihr schon einmal Holunder Essig probiert? Ich habe mich heuer mal an dieses Experiment gewagt und ich muss schon sagen, diese Flasche Holunder Essig zieht direkt neben meinem Bärlauch Essig und Thymian Essig ins Regal ein. Ab sofort ein Muss in meiner Küche! Ich liebe nicht nur die leicht blumige Note im Geschmack meines Essigs ich liebe auch die einfache und simple Herstellung die eben mal schnell nebenbei über die Bühne geht.

Holunder Essig

Bei einem Spaziergang habe ich einen wundervoll blühenden Holunderstrauch entdeckt. Schon alleine der Duft der frischen Blüten hat mich so verzaubert, das ich ohne ein paar Dolden zu pflücken, nicht vorbeigehen konnte. Ich bin absolut der Typ Jäger und Sammler. Aus dem Wald komme ich nicht ohne ein Stückchen Holz, einem Blumenstrauß oder sonstigen Schätzen nach Hause. Diesmal waren es eben diese herrlich duftenden Holunderdolden. Ich genieße die Zeit in der Natur, hier kann ich viel nachdenken, entspannen und genießen.

Viele Menschen spazieren nur wahllos durch die Gegend und verschließen ihre Augen vor der wundervollen Natur die so vieles mehr bietet als nur Bäume, Wiesen und Berge. Ich hingegen fühle die leichte Brise, die Sonne auf meiner Haut, das Eichhörnchen das eifriche auf den Baum huscht, den Specht der leise im Hintergrund hämmert. Habt ihr euch schon mal einfach nur hingesetzt und die Zeit verstreichen lassen? Nein! Dann wird es aber Zeit. Vielleicht  begebt ihr euch doch gleich auf die Suche nach Holunder, denn ich habe noch ein paar leckere Holunder Rezepte hier auf meinem Blog versteckt.

Holunder Essig

Holunder Essig

Zutaten:

  • 5 Holunderdolden
  • 500 ml Essig

Zubereitung:

Die Holunderdolden von Käfern befreien aber nicht waschen! Die Dolden in einen großes Schraubglas geben und mit Essig auffüllen. Verschließt das Glas und stellt es am besten auf euer Fensterbrett. Dort lässt ihr den Essig mindestens 3-4 Tage durchziehen.

Nach dem aromatisieren braucht ihr ihn nur noch über ein Sieb abgießen und in eine Falsche füllen – Fertig ist euer Holunder Essig!

Holunder Essig

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von