Die letzten Sonnenstrahlen mischen sich mit morgendlichen Kälte des beginnenden Herbstes. Die Tage werden wieder merklich kürzer und wir genießen die Zeit auch gerne wieder im Haus bei leckerem Essen. Meine letzten frischen Himbeeren des Sommers verarbeite ich zu Marmelade um im Winter für kurze Zeit den Sommer genießen zu können. Auf einem Bauernbrot mit Butter genieße ich meine Himbeer Basilikum Marmelade am liebsten.

Auf Vorrat für den Winter

Die goldene Zeit hält wieder Einzug! Noch schnell habe ich für euch die letzten Beeren aus dem Garten geholt, bevor die kalte Jahreszeit wieder einen schützenden Schleier über unsere Beete legt. Bevor es wieder heißt der Winter ist da! Für die kalte Jahreszeit darf es aber nicht an frischen Vorräten aus dem Garten fehlen, und wenn ich so in meinen Keller schaue sehe ich wie sie dastehen – Glas an Glas. Heute kommen weitere Gläser dazu denn ich habe heute eine leckere Himbeer Basilikum Marmelade für euch gezaubert. Wer mich bereits aus meinen Instagram Storys kennt der weiß dass ich die Kombination: Himbeer und Basilikum sehr spannend und äußerst lecker finde. Denn am liebsten Esse ich im Sommer meine „Nicecream“ aus gefrorenen Himbeeren, Joghurt, etwas Zucker und Basilikum. Wer mich aber auch kennt der weiß das ich meist kein Glück mit Basilikum-Sträuchern habe, denn entweder sterben sie einem Ertränkungstod oder sie verdursten – Ja und dann gibt es noch die Kombination daraus. Einn grünen Daumen für Indoor-Pflanzen habe ich einfach nicht. Draußen im Garten funktioniert das meist schon irgendwie – weil da ja auch noch der Regen sein übliches tut.

Himbeer Basilikum Marmelade

Dennoch kann ich euch mit Stolz verkünden das ich es im heurigen Jahr geschafft habe das mein Basilikum überlebt. Ich glaube jetzt habe ich den Dreh raus. Das Objekt der Begierde steht in meiner Küche auf der Fensterbank, hat genügend Licht und bekommt jeden Tag ein Schlückchen Wasser. Die Blätter werden immer als Ganzes von oben gezupft so dass er sich unten verzweigen kann und weiter wächst. So habe ich nun genügend Basilikum für meine Rezepte. Heute wandern diese in meine Himbeer Basilikum Marmelade – auf Vorrat für den Winter.

Himbeer Basilikum Marmelade

Himbeer Basilikum Marmelade

Zutaten:

  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • 500 g Himbeeren
  • 5 Blätter Basilikum
  • Schraubgläser

Himbeer Basilikum Marmelade

Zubereitung:

Himbeeren in einen Topf geben und pürieren. Den Gelierzucker zugeben und ordentlich einrühren. Die Masse aufkochen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Vor dem Abfüllen den Basilikum fein hacken und unter die Marmelade mischen. Marmelade noch heiß in zuvor gut ausgekochte Gläser füllen. Fest verschließen und abkühlen lassen.

Himbeer Basilikum Marmelade

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von