Herbstlich geht es weiter im Programm und der Kürbis ist nicht wegzudenken. Zum Kürbis gesellen sich heute aber die Eierschwammerl dazu denn es gibt leckere herbstliche Nudelnester.

Der Herbst im Farbenrausch – bunte herbstliche Nudelnester

Was ich am Herbst liebe? Das kann ich klar beantworten, denn Küchenzauber liebt die Natur mit all ihren Farben. Im Herbst wird es richtig schön bunt und es gibt nichts schöneres als den Blick auf einen Wald im herbstlichen Farbenrausch. Wenn der Nebel sich langsam aus dem Tal schleicht und die letzten warmen Sonenstrahlen sich ihren Weg durch den Nebelschleier kämpfen. Alles fühlt sich so friedlich und ruhig an. Und wenn ich Zeit habe und das Wetter nach einer Wanderung schreit dann zieh ich meine Kreise durch den Herbstwald und genieße noch die letzte Wärme bevor die kalte Jahreszeit Einzug hält.

Herbstliche Nudelnester

Auch küchentechnsich drehen sich unsere Gerichte wieder mehr um Wärme und es darf dann auch schon mal etwas herbstlich, deftig werden. Meine Nudelnester lassen uns den herbst heute in vollen Zügen genießen – schließlich haben wir uns die auch nach einem schönen Spaziergang an der frischen Luft auch verdient. Also ab an den Herd mit euch denn sie schmecken einfach wunderbar. Viel Spaß beim Herbstgenuss wünscht euch Küchenzauber.

Weitere herbstliche Gerichte findet ihr hier:

Kürbis Granola

Apfelstrudel von Oma „Lini“

Herbstliche Spaghetti mit Bohnen und Eierschwammerl

Holzfäller Kotelette mit Kartoffeln und Steinpilzen

 

Herbstliche Nudelnester

Herbstliche Nudelnester

Zutaten (3 Personen):

  • 200 g Spaghetti
  • 125 g Eierschwammerl
  • 100 g Kürbis klein gewürfelt
  • 25 g Parmesan gerieben
  • 80 g Speck gewürfelt
  • 1/2 Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen blättrig
  • 200 g Cottage Cheese
  • Salz/Pfeffer
  • Rosmarin gehackt
  • 2 Eier

Herbstliche Nudelnester

Zubereitung:

Spaghetti bissfest kochen. In einer Pfanne den Knoblauch, den Speck und die Zwiebeln glasig dünsten. Die Eierschwammerl und den Kürbis zugeben und ca. 10 Minuten braten. Das Bratgut in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Das Backrohr auf 200 °C Umluft vorheizen. Eier und Cottage Cheese sowie die Eier unter die Masse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter abschmecken. Die Spaghetti über einer Gabel zu Nestern formen und in die Auflaufform setzten. Die Sauce mit einem Löffel in die Mitte der Nudelnester geben und auch zwischen die Nudelnester verteilen. Den Auflauf mit Parmesan bestreuen und im Backofen ca. 15 – 20 Minuten backen.

Herbstliche Nudelnester

Herbstliche Nudelnester

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von