Sweet Happy Easter Fest mit diesen leckeren Hasen Donuts

Sweet Happy Easter Fest mit diesen leckeren Hasen Donuts

Der Frühling arbeitet sich langsam durch die Ausläufe des Winters und ich freue mich jetzt schon drauf wenn alles wieder ergrünt und blüht – wenn die Natur wieder ein Lebenszeichen von sich gibt. Heute erwartet euch meine erster Happy Easter Leckerei, also spitzt eure Hasenohren. Auf meinem super coolen Hasen- Präsentierteller serviere ich euch nun meine mega süßen Hasen Donuts – Tada!

Eine runde Sache – Hasen Donuts

Mit dem Gründonnerstag endet die Fastenzeit und wir können uns wieder ohne Reue unseren Gelüsten nach fettigem und süßem hingeben. Für euch habe ich heute zum ersten mal ein Donut-Rezept getestet das schon seit längerer Zeit auf meiner To-Do Liste steht und nur darauf wartete das es würdevoll umgesetzt wird. Mit dieser zuckersüßen Verzierung verwandelt sich ein simpler Donut in einen echten Hingucker. Mit etwas mehr Aufwand begeistert ihr somit Alt und vorallem Jung. Die Kleinen sind ganz bestimmt hin und weg von den süßen Häschen Kringeln. Unter einem knackigen white Chocolate Mantel versteckt sich ein fluffiger Donut der mit Marshmallows als Hasenohren und Zuckerperlen sich zu einem süßen Häschen verwandelt. Zum vernaschen, zu schade – aber nur fast. Denn diese Donuts müssen verputzt werden, daran führt kein Weg vorbei.

Hasen Donuts - Ostern

Hasen Donuts

Zutaten (ca. 20 Donuts):

  • 600g Mehl
  • 2 Eier
  • 250ml Milch
  • 1 Päckchen frische Germ
  • 100 g Zucker
  • 70 g zerlassene Butter
  • Frittieröl
  • 20 Marshmallows
  • Zuckerdekor (rote und schwarze Kügelchen für Augen und Nase sowie etwas für den Schnurrbart)
  • 2 Becher Dr. Oetker weiße Schokoglasur
  • Zahnstocher

Hasen Donuts - Ostern

Zubereitung:

Für den Germteig zuerst die Milch etwas erwärmen. Sie sollte handwarm sein. Dann den Zucker und die Hefe in die handwarme Milch geben und auflösen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen. Das Milch-Hefe Gemisch in die Mulde leeren und mit etwas Mehl vom Rand bestäuben. Die Rührschüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und den Germteig ca 10 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. Wenn sich Risse gebildet haben und die Hefe etwas aufgegangen ist dann gebt ihr Salz, Eier und die erkaltete zerlassene Butter hinzu. Alles mit der Hand oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Germteig zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen. Anschließend den Teig nochmals ordentlich durchkneten und nochmals zugedeckt 1 – 2 Stunden gehen lassen.

Denn Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 1 cm dick ausrollen. Mit einem Donut Ausstecher oder einem Glas (ca. 8 cm Durchmesser) kreise ausstechen – das Loch in der Mitte habe ich mit einem Apfelentkerner ausgestochen. Darauf achten das der Teig nicht öfter als zweimal verknetet und ausgerollt wird. Die Donuts zugedeckt nochmals 45 Minuten gehen lassen. Frittieröl in einem Topf erhitzen un die Donuts ausbacken.

 

Hasen Donuts - Ostern

Die Donuts auskühlen lassen. Die Schokogalsur nach Packungsanleitung schmelzen. Die Donuts auf ein Kuchengitter legen, darunter ein Backpapier auslegen. Die Marshmallows so halbieren das die Ohren entstehen und mit einem Zahnstocher am Donut anbringen. Die Donuts mit der Schokolade glasieren (ich habe sie 2x glasiert) und mit dem Zuckerdekor garnieren. Trocknen lassen und zum Osterfest genießen!

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 + 1 =