Bananabread

Bananabread

Saftig lecker und auch noch Zero Waste – mein geniales Bananabread.

*Werbung, Kooperation mit Ehrenwort

Zero Waste mit Klasse

Folgendes Szenario kommt bestimmt auch bei euch vor. Ihr kauft einige Bananen, meist kauft ihr die eher noch grün, damit ihr immer einen kleinen Snack zu Jause griffbereit für eure Kids habt. Im nu sind die Bananen aber braun, weil eure Kinder mal wieder keine Lust auf Bananen hatten. Tja da habe ich aber heute echt ein leckeres Zero Waste Rezept für euch. Denn braune Bananen mag irgendwie keiner mehr essen, für die den Müll sind sie dennoch viel zu schade. Stoppt mit mir die Lebensmittelverschwendung – geht nämlich wirklich ganz einfach.

Ich schäle die überreifen Bananen immer und friere sie dann in einem Gefrierbeutel ein. So habe ich immer die perfekten Bananen für meine liebsten Zero Waste Rezepte parat. Welche das sind? An erster Stelle steht hier mein Bananabread – keine Sorge ist kein Brot, sondern eigentlich ein Kuchen. Dieser wird aber in einer Kastenform gebacken und sieht fast aus wie Brot, daher vermutlich der Name.

Bananabread

Bananabread

Meine zweite absolut geniale Idee, ist selbstgemachte Eiscreme aus Bananen – funktioniert übrigens super im Thermomix und kommt völlig ohne Zucker aus – ideal für kleine Naschmäuler. Vielleicht lasse ich euch auch mal ein “Nicecream” Rezept hier – aber erst im Sommer. Jetzt bekommt ihr mal das Rezept für Bananabread von mir. Diese Köstlichkeit hatte ich übrigens bei der letzten Spielgruppe mit dabei – also eignet sich auch super für Kids und die Zuckermenge sowie die Zuckeralternativen lassen sich prima anpassen.

Entweder verwendet ihr braunen Zucker oder aber auch Honig. Wer noch etwas Schokolade möchte – der kann auch einige Stücke Schokolade unter die Teigmasse mischen. Für die gewisse Würze verwende ich das “Bananarama” von EHRENWORT Genussmomente – dieses Gewürz hat meine liebe Melanie von Gaumenschmaus mit entworfen. Melanie ist ebenfalls Mama von zwei Kindern und vertraut ebenso wie ich auf Ehrenwort – einer österreichischen Gewürzmarke die ihre Gewürze sowie Gewürzmischungen hauptsächlich aus Österreich bezieht und darauf achtet das sie BIO sind.

Mit dem Code

KUECHENZAUBER10

bekommst du -10% auf deine Bestellung bei

EHRENWORT Genussmomente

Weitere Rezepte findest du hier:

Bananabread

Bananabread

Zutaten

  • 250 g Mehl glatt
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 115 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 500 g Bananen reif
  • 1 TL Bananarama von Ehrenwort

Anleitungen

  • Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.
  • Butter und Zucker cremig rühren. Restliche Trockenen Zutaten mischen.
  • Eier nacheinander´unterrühren. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und zur Masse geben.
  • Die Masse anschließend zur Mehlmischung geben und gut verrühren.
  • Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen 60-70 Minuten backen.

Bananabread

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

2 Gedanken zu „Bananabread

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




− 2 = 2