Eine salzig grüne Angelegenheit – Bärlauchsalz

Eine salzig grüne Angelegenheit – Bärlauchsalz

Das Gewürzregal in unserer Küche beinhaltet nun ein neues Gewürz des Frühlings. Eingefangen in Gläsern wird der Bärlauch zu einem leckeren Bärlauchsalz für die heimische Küche.

Saftiges und salziges Grün im Glas – mein selbstgemachtes Bärlauchsalz

Noch sprießt der Bärlauch kraftvoll aus der Erde – wer sich aber jetzt schon einige Blättchen für das restliche Jahr sichern möchte der ist mit einem Bärlauchsalz genau richtig. Ich hab mir gleich ein paar Gläser für den Vorratsschrank gezaubert die ich auch gerne mal verschenke – denn selbstgemacht kommt immer super an. Oh, und ich sag euch das Bärlauchsalz ist richtig schön intensiv, eine wunderschöne Mischung aus salzig und Knoblauchgeschmack. Meine Küche duftet jetzt noch nach dem kleinen “knoveligen” Freund hier. Und eines ist sicher Lüften müsst ihr danach mit Sicherheit, aber das tut dem leckeren Bärlauch Rezept keinen Abbruch.

Bärlauchsalz

Salz macht den grünen Bärlauch haltbar und sein saftiges Grün gibt meinem Gewürzregal einen wundervollen grünen Touch. Im Frühling verpackt ist das Bärlauchsalz der ideale Begleiter für die darauffolgende Grillsaison zum Würzen von Fisch und Fleisch. Aber auch als Dankeschön für die nächste Einladung zur Grillparty ein wahrer Hingucker im Geschenkskörbchen. Also ran an die Arbeit bevor es zu spät ist – es ist wirklich super einfach und mit wenig Zeitaufwand verbunden. Also Last Minute lässt sich hier auch schnell was nettes zaubern.

Bärlauchsalz

Weitere tolle Rezepte mit Bärlauch findest du hier:

Bärlauchsalz

Zutaten

  • 100 g Bärlauch frisch
  • 250 g grobes Meersalz

Anleitungen

  • Frische Bärlauchblätter gut waschen und trockenschleudern oder mit einem Geschirrtuch abtupfen. Blätter mit dem Küchenmesser oder Wiegemesser fein hacken
  • Bärlauch auf einem mit Backpapier belegten Backblech, bei 100°C Umluft solange trocknen bis er die ganze Feuchtigkeit verloren hat und in den Händen zerbröselt.
  • Den Bärlauch mit den Händen etwas zermahlen und zum Salz geben - schön durchmischen und in Gläschen füllen.

Bärlauchsalz

Bärlauchsalz

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




98 − 89 =