In der Weihnachtsbäckerei muss es auch manchmal ganz schnell gehen, praktisch schnell und mit wenigen Zutaten zu einfachen Plätzchen? – Dann seit ihr heute bei diesem Beitrag genau richtig! 1 Teig 3 Kekssorten – Weihnachtskekse von der Stange.

Ich bin nun ja nicht so der Fan von filigranen Arbeiten. Schnell und einfach muss es bei mir gehen. Ohne viel Aufwand und am liebsten noch ganz wenige Zutaten. Die Weihnachtszeit wird immer als die ruhige Zeit des Jahres gesehen, aber seien wir uns doch mal ehrlich. Ruhige Zeit? Das ist sie doch nun eigentlich wirklich nicht. Hektik pur, jeder will die besten Weihnachtsgeschenke, den schönsten und prachtvollsten Baum, das beste Weihnachtsmenü.

Weihnachtskekse von der Stange

4 Adventsonntage und keine Zeit

Nur 4 Wochen Zeit haben wir für diese besagte „stille Zeit“, fast schon etwas wenig denn wenn man so denk was alles zu erledigen ist dann wird es doch ziemlich knapp. Und jedes Jahr aufs neue denke ich mir „dieses Jahr fange ich früher an“, tja ein Satz mit X: „Das wahr wohl nix.“ Wie jedes Jahr denke ich mir dann im November – irgendwie habe ich doch noch keine Lust auf Weihnachtsstimmung. Wie denn auch – die Wiesen grün, die Temperaturen weit entfernt von Weihnachtsstimmung. Ohnehin hatte es der November in diesem Jahr ganz schön in sich, Termine über Termine – jeder Tag wie ein Hürdenlauf um alles zu erledigen und zeitgerecht fertigzustellen. Keine Panik, ich habe alles geschafft. Aber das mit dem verfrühten Weihnachtsbeginn in der Casa  Küchenzauber wahr wohl nichts.

Mich persönlich setzt dann immer noch die Weihnachtsbäckerei unter Druck, denn so kleine Mini Kekse die zuckersüß aussehen und auf einem schönen Teller in aller Vielfalt präsentiert werden sind ja wirklich wahnsinnig schön zum ansehen. Ich persönlich esse nicht so gerne Weihnachtskekse, aber 2-3 Sorten backe ich trotzdem jedes Jahr aufs neue, um meinen Weihnachtsbesuch welche anzubieten, oder ich verschenke sie auch gerne mal an Keksliebhaber aus meinem Freundes- oder Verwandtenkreis. Weihnachtskekse gehören einfach zur weihnachtlichen Stimmung dazu, auch im Hause Küchenzauber.

Kekse von der Stange

Um mir dieses Jahr etwas an Zeit zu sparen gibt es Kekse von der Stange. 1 Teig – 3 Stangen = 3 Sorten. Schnell gebacken und obendrein noch praktisch – denn jetzt kommt noch mein Geheimtipp: Ihr könnt auch mehr von dem Teig machen, ihn halbieren und 1 Hälfte einfrieren oder in Frischhaltefolie gepackt im Kühlschrank aufbewahren und bei Bedarf noch schnell für Nachschub sorgen. Prima oder?!

Hier findet ihr ebenfalls ein tolles Weihnachtskekse-Rezept :

Mandel Marzipan Taler

Weihnachtskekse von der Stange

1 Teig 3 Kekse

Zutaten Grundteig:

  • 600 g Mehl
  • 400 g Butter
  • 200 g Staubzucker
  • 2 Eier

Zubereitung Grundteig:

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. in 3 Teile teilen und in Frischhaltefolie wickeln. Nun den Teig für 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Weihnachtskekse von der Stange

Zimtrollen:

Zutaten:

  • 1/3 Grundteig
  • 2 EL Butter geschmolzen
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Zimt

 

  • 120 g Puderzucker
  • 45 ml Milch
  • 1 TL Vanille

Weihnachtskekse von der Stange

Zubereitung:

Den Grundteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Den Butter mit Zimt und Zucker mischen und auf das Rechteck streichen. Nun den Teig der Länge nach fest zusammenrollen. und wieder in Frischhaltefolie wickeln. Den Teig für weitere 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Anschließend den Teig in Scheiben schneiden und die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die Kekse im Vorgeheizten Rohr bei 180°C ca 10 Minuten backen ( bis sie etwas braun sind). Die Kekse auf dem Backblech abkühlen lassen und in der Zwischenzeit das Icing vorbereiten. Puderzucker sieben und mit Milch und Vanille vermischen. Mit einem Löffel über die Zimtrollen gießen und trocknen lassen.

Weihnachtskekse von der Stange

Cranberry-Orange:

Zutaten:

  • 1/3 Grundteig
  • 100 g Cranberrys gehackt
  • Zesten von 2 Orangen

Weihnachtskekse von der Stange

Zubereitung:

Den Grundteig mit den Zutaten vermischen und zu einer Stange rollen. Die Stange in Frischhaltefolie wickeln und nochmals für 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Anschließend den Teig in Scheiben schneiden und die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die Kekse im Vorgeheizten Rohr bei 180°C ca 10 Minuten backen ( bis sie etwas braun sind).

Weihnachtskekse von der Stange

Double Chocolate:

Zutaten:

  • 150 g weiße Schokolade gehackt
  • 100 g Backkakao

Zubereitung:

Den Grundteig mit den Zutaten vermischen und zu einer Stange rollen. Die Stange in Frischhaltefolie wickeln und nochmals für 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Anschließend den Teig in Scheiben schneiden und die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die Kekse im Vorgeheizten Rohr bei 180°C ca 10 Minuten backen ( bis sie etwas braun sind).

Weihnachtskekse von der Stange

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von