Schoko-Birnen Gugelhupf

Schoko-Birnen Gugelhupf

Saftig, flaumig und wahnsinnig köstlich ist dieser leckere Schoko-Birnen Gugelhupf hier. Ein Genussmoment für den Sonntag.

Backe, backe Gugelhupf

Gugelhupf erinnert mich irgendwie an Oma, sonntags bei Kaffee und Kuchen kam schon mal der eine oder andere Gugelhupf auf den Tisch. Gebacken wurde dieser von meiner Oma Lini, wie solle anders sein, war sie doch eine begnadete Bäckerin. Unzählige Koch- und Backbücher schmückten ihre Regale und diese Leidenschaft und auch die Kochbücher hat sie wohl an mich vererbt. Aber etwas ganz Besonderes ging auch noch in meinen Besitz über und ist eine wundervolle Erinnerung an meine Zeit mit Omi – ihre Gugelhupfform. Gedanken erfreuen mein Herz und füllen es mit Erinnerungen an eine der schönsten Zeit meiner Kindheit, die bei meiner Oma. Liebe Oma Lini ich halte deine Form sowie deine Kochbücher und handgeschriebenen Rezepte in Erinnerung und fühle mich mit diesen Erinnerungen dir immer ein Stück näher.

Schoko-Birnen Gugelhupf

Dieses Rezept stammt zwar nicht von meiner Oma, aber er wurde in dieser besagten Form gebacken. Schokolade und Birnen geben übrigens eine hervorragende Kombination ab, außerdem bleibt der Gugelhupf durch die Birnen richtig schön saftig und ist keine staubige Angelegenheit. Dennoch schmeckt Kaffee hervorragend dazu und lädt zu einem Plausch über meine Omi ein.

Weitere tolle Kuchenrezepte findet ihr hier:

Birnen Nusskuchen

Saftiger Apfel-Schichtkuchen

Haselnuss Kirschkuchen mit Schokostücken

Schoko-Birnen Gugelhupf

Schoko-Birnen Gugelhupf

Zutaten

  • 5 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Butter
  • 120 ml Milch
  • 1/2 TL Zimt
  • 4 EL Rum
  • 1 Pck. Backpulver
  • 300 g Mehl
  • 6 EL Backkakao
  • 2 große Birnen
  • 2 EL Mehl

Anleitungen

  • Butter und 150 g Zucker in einer großen Schüssel cremig rühren, Rum und Zimt hinzufügen und verrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Den restlichen Zucker einrieseln lassen und für kurze Zeit weiter schlagen. Die Eigelbe nach und nach unter die Buttermischung rühren.
  • Mehl, Kakao und Backpulver in einer zweiten Schüssel miteinander vermischen und sieben. Dann abwechselnd mit der Milch unter die Eiermischung rühren. Die Birnen schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. 2 EL Mehl zu den Birnen geben und alles gut vermischen. Zum Schluss das Eiweiß und die Birnen vorsichtig unter de Teig heben - dabei nicht zu viel rühren.
  • Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Gugelhupfform ausfetten und mit Brösel oder Mehl stauben. Den Teig in die Gugelhupfform füllen und für 60 Minuten backen - Stäbchenprobe nicht vergessen!

Schoko-Birnen Gugelhupf

 

Schoko-Birnen Gugelhupf

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




42 − 41 =