Frisch saftig, glänzend Rot und mit einem Kern in der Mitte so sehen meine Kirschen aus und schon allein dieser Anblick macht Lust auf eine kleine Backsession in meiner Küche. Wir zaubern heute einen Haselnuss Kirschkuchen mit Schokostücken.

Einfach und blitzschnell zum Genuss

Die Kombination aus Schokolade und Kirsche hat sich wohl schon lange bewährt – denn nicht um sonst ist die Schwarzwälder Kirschtorte so beliebt. Aber ganz schön mächtig ist diese Torte ja schon und sie erfordert Können und Zeit in der Küche. Ich mache es mir aber einfacher und zaubere diesen Haselnuss Kirschkuchen mit Schokostücken der auch für Backanfänger sehr gut geeignet ist.

Haselnuss Kirschkuchen mit Schokostücken

Torten mit viel Creme und Deko sehen schon toll aus, aber ich bin dann doch eher der Fan von schnell und einfach. Ich persönlich habe kein Händchen für aufwändige Torten – man könnte auch sagen mir fehlt schlichtweg einfach die Geduld. Etwas Geduld braucht man bei diesem Kuchen aber trotzdem, denn die Kirschen müssen zuvor entsteint werden, ansonsten wird er zum „Spuckkuchen“, und so einen will ich meinen Gästen auch nicht servieren. So und jetzt aber ran an die Kirschen sonst dauert das ganze hier noch länger und wir wollen ja schnell zu unserem Genussstück.

Viele weitere süß, sommerliche Rezepte findet ihr hier:

Haselnuss Kirschkuchen mit Schokostücken

Haselnuss Kirschkuchen mit Schokostücken

Zutaten:

  • 125 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • Prise Salz
  • 100 g Haselnüsse gemahlen
  • 100 g Kochschokolade gehackt
  • 125 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 3 EL Rum
  • 500 g entsteinte Kirschen

Haselnuss Kirschkuchen mit Schokostücken

Zubereitung:

Eier trennen. Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Eigelb schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Haselnüsse, Schokolade und Rum mit dem Mixer unter die Butter-Eigelb-Masse rühren. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform (26 cm) ausfetten und mit Bröseln bestreuen. Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter den restlichen Teig heben. Teig in die gefettete Springform geben und glattstreichen. Kirschen auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Kuchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 70 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreuen.

Haselnuss Kirschkuchen mit Schokostücken

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von