Frisch duftend in den Sommer – der Holunder blüht nun endlich und es ist nun Zeit ihn schnell zu verarbeiten bevor er verblüht ist. Für heute habe ich ein leckeres Apfel-Holunder Gelee für euch – passt perfekt für ein schönes Frühstück mit Freuden.

Weiße Blüten und herrlicher Duft – Der Holunder hat Hochsaison

Oh, wie das Duftet – frischer Holunder riecht einfach so wundervoll. Seine kleinen weißen Blüten sehen mit den grünen Blättern einfach nur bezaubernd aus. Einfach mal nur betrachten und die Seele baumeln lassen. Durchatmen und genießen. Auf meiner Reise durch die Natur muss dann die eine oder andere Dolde mit in die Küche – Vorsicht nicht alle abschneiden sonst gibt es im Herbst keine Holunderbeeren! Und unsere wertvollen Bienenvölker brauchen auch noch etwas Nahrung. Also immer schön teilen!

Apfel-Holunder Gelee

So nun stehe ich dann schlussendlich in meiner Küche und weiß gar nicht was ich zuerst anfangen soll mit meiner Ausbeute – in meinem Kopf sind einfach unglaublich viele Ideen. Geht es euch manchmal auch so? Gut ich habe mich mal als erstes für dieses süße Apfel-Holunder Gelee entschieden. Denn für meine bevorstehenden Frühstücksdates dienen sie perfekt als kleine Geschenke für die Gastgeber und können anschließend beim Frühstück auch gleich verkostet werden.

Ihr wollt weitere Holunder-Rezepte?

Dann schaut doch gleich mal bei diesen wundervollen Rezeptvorschlägen vorbei:

Apfel-Holunder Gelee

Apfel – Holunder Gelee

Zutaten:

  •  10 Holunderdolden
  • 1 l Apfelsaft
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Apfel-Holunder Gelee

Zubereitung:

Die Dolden etwas abputzen, aber nicht waschen! Anschließend die Dolden in den Apfelsaft einlegen und ca. 12 Stunden durchziehen lassen. 4 Marmeladengläser a 250ml vorbereiten. Den Apfelsaft gut abseihen und die Flüssigkeit in einen Kochtopf geben. Gelierzucker zugeben und 3-4 Minuten sprudelnd kochen – Gelierprobe! Noch heiß in die Gläser abfüllen und gut verschließen. Zusammen mit Butter auf einem frischen Brot genießen oder auch wie Marmelade in Torten verwenden.

Apfel-Holunder Gelee

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von